bild

Investieren Sie in Ihre unternehmerische Zukunft!


Betriebliche
Krankenversicherung

  • Mitarbeiter binden

  • Fachkräfte rekrutieren

  • Sozial engagieren

Welche Vorteile bietet die betriebliche Krankenversicherung, dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer, durch den Einsatz des Versicherungsbaustein Zahnbehandlung und auf welche Informationen sollten Sie achten.


Alle Angaben sind in ihrer Darstellung ganzheitlich betrachtet, um das Thema Zahnbehandlung und die betriebliche Krankenversicherung genauer darzustellen.


1.) Welchen Informationen zum Versicherungsbaustein Zahnbehandlung, der betrieblichen Krankenversicherung, sollten Sie als Arbeitgeber Beachtung schenken?


Durch den Abschluss einer betrieblichen Krankenversicherung und dem zugehörigen Leistungsbaustein Zahnbehandlung, wird es für den Betrieb leichter Arbeitnehmer zu binden und neue zu werben. Sie verringern die Ausfallzeiten Ihrer Arbeitnehmer und können so die Leistungsfähigkeit des Betriebes gewährleisten.

Zudem ist der Versicherungsbaustein Zahnbehandlung, in vielen Fällen, eine sehr gute und auch ganzheitliche Alternative zur gesetzlichen Gesundheitsversorgung.

Sie bietet die volle privatärztliche Versorgung, bzw. ärztliche Behandlung Ihrer Arbeitnehmer.

Die betriebliche Krankenversicherung bietet Ihnen neben dem Versicherungsbaustein Zahnbehandlung, mehrere zusätzliche Versicherungsbausteine an, wie:

  1. Zahnersatz

  2. Sehhilfe

  3. Stationäre Behandlung

  4. Krankenhaus

  5. Pflege

  6. Reiseversicherung

  7. Heilpraktiker

  8. Ambulant

  9. Krankentagegeld

  10. Heil- und Hilfsmittel

Innerhalb festgelegter Tarifkonstellationen, bieten die Versicherer dem Unternehmen eine Vielzahl an Versicherungsleistungen, die die Frima selbst bestimmt werden können.

Ihr Beitrag hängt dann von der Wahl des Tarifes oder von der, durch die Firma bestimmten Leistungen ab.

Eine sehr lohnende Möglichkeit eine Krankenzusatzversicherung für den Baustein Zahnbehandlung abzuschließen, ist die Einführung der betrieblichen Krankenversicherung. Nach Integrierung eines Gruppenversicherungsvertrages eines Versicherer, können Sie als Mitarbeiter oder Unternehmen, bis zu ca. 50% der Beiträgskosten einsparen. Dies ist jeweils abhängig von der Konstellation der Leistungen und Tarife.

Deshalb dient die Einführung der betrieblichen Krankenversicherung als Instrument für das Recruting.

Da von Versicherer zu Versicherer die Auswahl der Tarife für die Leistung Zahnbehandlung, der betrieblichen Krankenversicherung, verschieden sind, ist ein Vergleich notwendig. Dabei ist vor allem auf den prozentualen Grad der Leistungshöhe, je Leistung innerhalb der Tarif- und Beitragskonstellationen zu achten. Natürlich können Sie dabei die Leistungen nach Ihren unternehmerischen Bedürfnissen zusammenstellen.

Viele Inhalte der betrieblichen Krankenversicherung, wie die Zusatzleistung Zahnbehandlung, werden durch gesetzliche Krankenversicherungen nicht vollständig abgedeckt. Anfallende Zusatzkosten im Bedarfsfall, wollen oder können Arbeitnehmer nicht aufbringen. Ihre Arbeitnehmer meiden so eine zahnärztliche Behandlung, obwohl Sie ansteht.

Der Abschluss einer betrieblichen Krankenversicherung, mit der Leistung Zahnbehandlung, hilft Krankheitsausfälle der Mitarbeiter zu reduzieren oder gar zu vermeiden. So kann Ihr Mitarbeiter gerade dann die Leistung der Zahnbehandlung nutzen, wenn die gesetzliche zahnärztliche Versorgung nicht genügt.

Die betriebliche Krankenversicherung mit der Baustein Zahnbehandlung, bietet gerade Ihren Mitarbeitern durch zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten, häufig auftretende Zahnerkrankungen, durch prophylaktische Maßnahmen zu verringern.

Zudem werden auch die Behandlung durch Zahnersatz wie Implantate, Prothesen, Brücken, Kronen, weitere Leistungen wie Kunststofffüllungen, Onlays, Inlays und die dazu gehörigen Labor und Materialkosten, durch die Leistung Zahnbehandlung anteilig oder voll abgedeckt.

Durch die betriebliche Krankenversicherung, einem Vorsorgeinstrument, mit der Leistung Zahnbehandlung, kann Ihr Arbeitnehmer den spezialisierten Zahnarzt seiner Wahl Kontakten und alle Leistungen der Zahnbehandlung, von der Vorsorge, bis hin zum Zahnersatz nutzen.

Mit der betrieblichen Krankenversicherung und der Leistung Zahnbehandlung, treffen Sie Vorsorge und verhalten sich im Leistungsfall fürsorglich. So kann die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter dauerhafter gewährleistet werden, dass Arbeitspotential Ihrer Mitarbeiter voll Ausgeschöpft, längere Ausfallzeiten im Unternehmen vermieden werden.

Service
0911-23985060

Ihr Sofortkontakt

Mit speed
zur bKV

Ihr Schnellkontakt

In 6 Schritten
zur bKV!

Für Unternehmen

Mehr
Gesundheit

Für Mitarbeiter

Wichtiger
Download

Ihr bKV Gespräch